Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Etabliert bei Unternehmen und Nachwuchskräften – Berufsstarterbörse lief hervorragend

Rhein-Sieg-Kreis (db) –Tausende Jugendliche haben die Berufsstarterbörse „Talente im Dialog“ in der Stadthalle Troisdorf besucht.  Zum siebten Mal bereits wurden dabei Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen, Institutionen oder Schulen aus der Region zusammengeführt.

Die jungen Menschen hatten dabei die Möglichkeit, sich mit mehr als 100 Ausbildungsberufen vertraut zu machen und unterschiedliche Wege ins Berufsleben kennen zu lernen. „Eine qualifizierte Ausbildung ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft“, sagte der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, bei der Eröffnung der Messe. „Die Wahl des künftigen Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben eines jungen Menschen. Umso besser ist es, dass sich die Schülerinnen und Schüler hier frühzeitig umfassend informieren können.“

Auch für die 82 ausstellenden Unternehmen war die Messe erneut ein Erfolg. Sie gab ihnen die Gelegenheit, mit künftigen Praktikanten oder Auszubildenden ins Gespräch zu kommen und diese über ihre Anforderungsprofile zu informieren.

Die Berufsstarterbörse ist für viele Firmen inzwischen ein fester Termin im laufenden Jahr.

Die Besonderheit der Ausbildungsmesse ist die große Branchenvielfalt. 82 Unternehmen und Institutionen waren vor Ort dabei, darunter auch einige, die sich erstmals präsentierten. Neben den Bereichen Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel und Handwerk waren auch Interessensverbände, wie die IHK oder Handwerksinnungen vertreten. Auch Behörden, wie Finanzamt, Bundeswehr, Zollamt und Polizei, stellten auf der Berufsstarterbörse aus. Die Agentur für Arbeit war ebenfalls mit einem Infostand vor Ort.

Erstmalig wurde auf der Messe eine Mobilitätsberatung für die jungen Menschen angeboten. Mitarbeiter des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) informierten interessierte Jugendliche über mögliche ÖPNV-Anbindungen zu potenziellen Ausbildungs-Unternehmen.

Organisiert und durchgeführt wurde die Berufsstarterbörse von der Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg, finanziell wurde sie von der Kreissparkasse Köln sowie den Wirtschaftsförderungen der Städte Troisdorf, Siegburg, Sankt Augustin, Lohmar, Hennef, der Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg und dem Rhein-Sieg-Kreises unterstützt.

Der Termin für die nächste Berufsstarterbörse steht auch bereits fest. Sie wird am 27. September 2019 in der Stadthalle Troisdorf stattfinden.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...